Thomas Neubner | bücher
589
page-template-default,page,page-id-589,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,columns-4,qode-theme-ver-14.3,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive
»Das hier vorgelegte, eher theoretisch gehaltene Buch überzeugt vor allem durch sein hohes intellektuelles Niveau und die schlüssige Argumentation. Es behandelt ein originelles Thema, das für viele, die in den Neuen Medien unterwegs sind und diese für sich nutzen wollen, von großem Interesse ist. Das Buch gibt zweifellos wichtige Impulse für die kommunikations- wissenschaftliche Beschreibung einer neuen Form von Prominenz, der Netzprominenz, aber es ist auch für jene Praktiker oder Selbstvermarkter hilfreich, die andere oder sich selbst zu Netzprominenten machen wollen« – Prof. Dr. Jo Reichertz

Aktuelle Fachbuch-Publikation
.
Prominenz 2.0: Über mediales Kapital und virtuelle Inszenierung. Duisburg: UVRR, 2016.
.
Beiträge in Herausgeberbänden (Auswahl)
.
The true Spirit of Africa. Afrika als Projektionsfläche kolonialer Fantasien im Marketing. Eine motivkomplexorientierte interdisziplinäre Werbeanzeigenanalyse am Beispiel der Modemarke Louis Vuitton. In: AfrikaBilder im Wandel? Quellen, Kontinuitäten, Wirkungen und Brüche. Erschienen in der Reihe Afrika und Europa. Koloniale und Postkoloniale Begegnungen von Prof. Dr. Marianne Bechhaus-Gerst. Frankfurt am Main: Peter Lang Internationaler Verlag der Wissenschaften, 2012.